Öffentliche Veranstaltung mit der Landesberatungsstelle am 20.02.2024

Öffentliche Veranstaltung mit der Landesberatungsstelle am 20.02.2024

Am 20.02.2024 fand im Rathaus der Stadt Kelkheim eine öffentliche Veranstaltung mit der Landesberatungsstelle Gemeinschaftliches Wohnen Hessen statt. Auch der Wohnungsbau- und Wirtschaftskoordinator des Main-Taunus-Kreises nahm teil.
 
Es wurden Varianten, Anforderungen an eine Umsetzung, Chancen und Risiken der neuen Wohnform erläutert und besprochen. 
Im Amtsblatt der Stadt Kelkheim vom 25.11.2023 wurde die Veranstaltung bekanntgegeben. Sie fußt auf einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 31.10.2023 zum Antrag der CDU - SPD - FDP Koalition.

 

Pressemeldung: "Gemeinsam unter ein Dach schlüpfen"
Großes Interesse an Infoabend zu neuen Wohnformen / Stadt würde unterstützen, aber Grundstück fehlt
Frankfurter Rundschau, 22.02.2024

 

Gruppenbild vom Infoabend am 24.02.2024

Gruppenbild vom Infoabend am 20.02.2024 - von links nach rechts: Birgit Kasper (Geschäftsführende Leitung Netzwerk Frankfurt mit Schwerpunkt Landesberatungsstelle Hessen), Albrecht Kündiger (Bürgermeister), Frank Otters (Wohnungsbaukoordinator MTK), Gert Nötzel (Vorsitzender), Antje Nötzel (Beraterin), Ina Fröneke-Hetzke (Beraterin), Veronika Runge (Vorsitzende), Afra Höck (Projektleiterin Landesberatungsstelle Hessen im Netzwerk Frankfurt), Alexander Runge (Schatzmeister)

 

Bild vom Infoabend am 24.02.2024

Bild vom Infoabend am 24.02.2024

Bild vom Infoabend am 24.02.2024

Bild vom Infoabend am 24.02.2024

Bild vom Infoabend am 24.02.2024

Bild vom Infoabend am 24.02.2024